Tux RSS-IconHallo, und willkommen auf meinem Blog!
Falls du hier neu bist und dir gefällt was ich schreibe, dann abonniere am besten meinen RSS-Feed um auf dem Laufenden zu bleiben.
Was das ist kannst du hier erfahren.

Link 08.02.21, 00:43:15

K-9 Mail und Yahoo

Wer Yahoo Mail mit der Android-App K9-Mail verwenden möchte, steht vor einer Hürde, denn die App unterstützt das von Yahoo vorgesehene OAuth-Verfahren nicht. Bei mir hat es auf einem anderen Weg dennoch funktioniert. Dafür geht man folgendermaßen vor:

1. K-9 Mail installieren und ein neues Mail-Konto einrichten.
2. Mail-Adresse wie gehabt in das vorgesehene Feld eintragen.
3. Nicht das eigentliche Mail-Passwort eintragen, sondern auf https://login.yahoo.com/account/security/app-passwords/ ein eigenes Passwort generieren, damit die App auf die Mails zugreifen darf. Dafür auf „App-Passwörter verwalten“ klicken und „Andere App“ auswählen. Dort „K-9“ eintippen. Dann wird ein generiertes Passwort angezeigt, welches anschließend in der App eingetragen wird. (Bei mir waren es 16 Buchstaben, die ohne Leerzeichen eingegeben werden müssen.)
4. Nicht auf „Weiter“, sondern auf „Manuelle Einrichtung“ tippen und als Server imap.mail.yahoo.com, Port 993 eintragen. Wenn das geklappt hat muss noch der Ausgangsserver festgelegt werden: smtp.mail.yahoo.com, Port 465. Den Rest einfach immer mit den bereits eingetragenen Standardwerten belassen.
5. Nun sollten die Mails abgerufen werden können.

tags:#android #software #tipp


Share

Kommentare:



Kommentare erscheinen erst nach der Freigabe unter einem Blogpost.
HTML ist nicht erlaubt.




(optional, nur falls du bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden willst)