Tux RSS-IconHallo, und willkommen auf meinem Blog!
Falls du hier neu bist und dir gefällt was ich schreibe, dann abonniere am besten meinen RSS-Feed um auf dem Laufenden zu bleiben.
Was das ist kannst du hier erfahren.

Link 15.05.11, 21:07:16

DLR-Magazin

Wer sich — so wie ich — schon von Kindesbeinen an für alles was fliegt, im All schwebt oder wie ein Roboter aussieht interessiert und dieses Interesse über die Jahre bewahrt hat, dem kann ich das Magazin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ans Herz legen.

Das Magazin erscheint unregelmäßig (jedenfalls konnte ich im Archiv keinen festen Erscheinungsrhythmus erkennen :D) und ist kostenlos. Und zwar nicht nur online, sondern auch offline, keine Versandkosten oder ähnliches. Wird vermutlich alles mit Steuergeldern bezahlt, super Gelegenheit was handfestes im Gegenzug für seine Steuern zu erhalten.

Ich hab schon Anfang April meine erste Ausgabe erhalten und bereits durchgeblättert: Es geht querbeet durch sämtliche Themengebiete, die das DLR zu bieten hat, es ist für jeden Technik-Begeisterten etwas dabei. Ein Abonnement kann man hier abschließen, dort kann man sich online im Archiv umschauen.

Wer lesefaul ist und trotzdem einen Einblick in die aktuelle Raumfahrt haben möchte, dem sei der Podcast „Raumzeit“ von Tim „der Mann mit den vielen Podcasts“ Pritlove in Zusammenarbeit mit dem DLR empfohlen. Ich selbst finde leider selten die Zeit, die bis zu zwei Stunden lange Beiträge durchzuhören, bin noch bei Episode 4. :|

tags:#leseempfehlung #gratis #raumfahrt
0 Kommentare

Link 03.05.11, 22:13:40

Bluefish: Verzeichnis bei Start öffnen

Als kleine Gedankenstütze für mich (weil ich das bis zur nächsten Neuinstallation sowieso vergessen habe) und für alle die auch danach suchen:

Um einen bestimmten Ordner beim Start von Bluefish standardmäßig öffnen zu lassen, bedarf es eines Rechtsklicks auf den jeweiligen Ordner in der Verzeichnisstruktur, die auf der linken Seite des Programmfensters zu finden ist. Im Kontextmenü den Eintrag „Als Basisverzeichnis setzen“ auswählen und über weniger Klick-Arbeit beim nächsten Bluefish-Aufruf freuen.

Screenshot Kontextmenü Bluefish

Nach doch etwas längerer Suche habe ich diese Information im offiziellen Bluefish-Manual gefunden.
tags:#bluefish #tipp #notiz
0 Kommentare

Link 29.04.11, 23:46:10

Stripgenerator

Stripgenerator LogoIch kann nicht zeichnen. Aber — wir erinnern uns — im vorletzten Beitrag gab es einen angeblich selbst erstellten Comic.
Was ist da los?

Die Lösung für diesen Widerspruch heißt Stripgenerator.com.
Dort kann man eigene Comicstrips mit ein bisschen Übung relativ schnell so basteln wie man will. Und zwar aus bereits vorgefertigten Zeichnungen von Personen, Objekten und eigenen Texten. Ein großer Pluspunkt für Unbegabte wie mich.

Das ist aber auch schon wieder ein Nachteil, denn es existiert keine Möglichkeit um eigene Werke in den Strips miteinzubauen. Schade. Und achja: Es gibt nur zwei Farben. Blau und Rot. (Naja, eigentlich ein paar mehr, wenn man mit Tricks arbeitet.)

Das waren auch die einzigen negativen Aspekte die mir bislang aufgefallen sind. Probiert’s mal aus, geht auch ohne Anmeldung. Um den Strip zu speichern ist dann doch eine Registrierung notwendig, die aber auch Vorteile mit sich bringt. Zum Beispiel kann man dann Comics von anderen kommentieren, etwas ins Forum schreiben, Freundschaften knüpfen und eigene Comicsammlungen erstellen. Mein Profil findet ihr übrigens hier: ucn

Es gibt auch Alternativen zu Stripgenerator:
Pixton
Bitstrips (Hat bei mir immer den Browser einfrieren lassen)
Die Nulli und Priesemut Comickiste (Für wenig Anspruchsvolle)

Ich hab mich jedoch für den Stripgenerator entschieden, gefiel mir irgendwie am Besten. Pixton werde ich nochmal eine Chance geben, wenn mich die Limitierungen von Stripgenerator zu stark in meiner Kreativität einschränken.

Hinweis: Ich bekomme für diesen Post kein Geld von irgendjemanden, noch bekommt für diesen Post irgendjemand Geld von mir. Nach diesem Bloggergate-„Tsunami“ muss man sowas ja klarstellen.

tags:#comic #stripgenerator #link
0 Kommentare

Link 29.04.11, 23:18:22

Benachrichtigungsfunktion

Ich hab mal wieder etwas an meinem zusammengeschusterten Blogsystem gewerkelt und ein viel gewünschtes Feature implementiert, nämlich die Benachrichtigung per Mail bei neuen Kommentaren.

Bildschirmfoto von Benachrichtigungsfunktion

Falls ihr also nicht jeden Tag meinen Blog aufrufen wollt nur um festzustellen, dass der doofe Blogger noch gar nichts zu eurem Kommentar geschrieben habt, hinterlasst einfach eine Email-Adresse beim Schreiben eines Kommentars. Aber nur, wenn ihr eine Benachrichtigung wollt. Ich verzichte ausdrücklich auf die Angabe einer Email-Adresse, macht das nur wenn ihr Mails bei darauf folgenden Kommentaren haben wollt, sonst werdet ihr unweigerlich welche bekommen.
Email angeben ⇒ Benachrichtigungen, kapiert?

Gut. Was gibt es sonst noch zu sagen? Achja, ihr findet in den Mails selbstverständlich einen Link um diese Funktion zu deaktivieren. Diese Deaktivierung gilt jedoch nur für einzelne Blogposts.
Wichtig ist noch, dass es genügt bei mehreren Kommentaren zu einem Eintrag nur einmal eine Email-Adresse anzugeben. Sonst bekommt ihr doppelt und dreifach Mails.

Ich hoffe zwar es gibt keine Bugs mehr, aber falls irgendwelche Probleme auftreten sollten sagt mir Bescheid, ich werde mich darum kümmern. Vielleicht.

tags:#blog #php #update
4 Kommentare

Link 25.04.11, 14:55:34

the cat

Ein Comic. Von mir. Für euch.

Transkription: 
the other day ...

Hey, what happened to your arm??? It looks so ... scratched.

What?
Oh, I just had a little fight with my cat, nothing serious.

But you don't even have a cat!

Yeah, I know. Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0

Flattr this

tags:#comic #lustig #kittens
1 Kommentar

Ältere Einträge

Neuere Einträge