Tux RSS-IconHallo, und willkommen auf meinem Blog!
Falls du hier neu bist und dir gefällt was ich schreibe, dann abonniere am besten meinen RSS-Feed um auf dem Laufenden zu bleiben.
Was das ist kannst du hier erfahren.

Link 30.05.10, 22:51:28

Resort to Cannibalism - The game of deliciously hard choices

Ever wondered what it would be like to be stranded at sea without food or water, entertaining thoughts of eating your raftmate to stay alive? Now you can experience it from the safety of your computer! Play now!

http://unrealstuff.bplaced.de/uploads/30-05-2010-3.png

Ein Killerspiel der etwas anderen Sorte.
tags:#spiel #link #internet
0 Kommentare

Link 30.05.10, 22:35:39

Meine Liste von Rhythmbox-Plugins

Für Rhythmbox gibt es mittlerweile eine beachtliche Anzahl von Plugins, die den Musikplayer um ein paar Funktionen bereichern. Eine Liste von verfügbaren Erweiterungen gibt es schon, trotzdem möchte ich hier ein paar Plugins auflisten die ich selber benutze.

Album Art Search Panel
Sucht nach Covern im Internet und zeigt sie an, so dass man das passende auswählen kann.
Download: http://code.google.com/p/albumartsearch/

Kontext-Panel
Zeigt Informationen über den Künstler, weitere Alben und Titel des Künstlers und Songtexte an. Soweit ich weiss wird dieses Plugin standardmäßig mit Rhythmbox mitgeliefert.

Last.fm
Übermittelt Titelinformationen an last.fm und gibt last.fm-Radio-Streams wieder. Standardmäßig bei Rhythmbox dabei.

Rhythmbox Equalizer
Stellt einen Equalizer bereit um den Klang den eigenen Wünschen anzupassen.
Download: http://code.google.com/p/rbeq/
Hier meine Einstellungen um den Sound etwas rockiger klingen zu lassen: (hab ich hier geklaut, danke)

http://unrealstuff.bplaced.de/uploads/thumbs/30-05-2010-2-thumb.png


Alarm Clock
Bietet eine Weckfunktion an, damit man weiss, wann die Pizza im Ofen fertig ist. xD
Download: http://nedrebo.org/code/rhythmbox/alarm_clock/
http://unrealstuff.bplaced.de/uploads/thumbs/30-05-2010-1-thumb.png

tags:#rhythmbox #plugin #software
0 Kommentare

Link 26.05.10, 23:21:49

Gekürzte Feeds umgehen mit Liferea

Da insbesondere Seitenbetreiber mit kommerziellen Absichten, zum Beispiel der heise-Verlag, ihre Feeds nur in gekürztem Zustand ausliefern, ist es nicht möglich den Inhalt des Eintrages direkt im Feedreader zu lesen. Stattdessen muss man die zugehörige Webseite im Browser besuchen. Liferea macht es dem Benutzer da schon ein bisschen leichter, indem ein Browser direkt in den Feedreader integriert wurde. Dennoch muss man dazu einen Doppelklick auf die jeweilige Schlagzeile ausführen und es soll ja Leute geben denen das auf die Dauer zu nervig ist. Ich zähle mich auch dazu. ;)
Neu ist mir bislang gewesen, dass man für bestimmte Abonnements auch Aktionen für das Aufrufen der Schlagzeilen einstellen kann. Möglich ist das mit einem Rechtsklick auf den Feed -> Eigenschaften? -> Erweitert -> Haken bei „Link beim Auswählen der Schlazeile [sic] automatisch öffnen.“ Jetzt wird zukünftig die Schlagzeile direkt im Browser geöffnet, ein Klick weniger ist notwendig um die Neuigkeit lesen zu können.

Liferea - Eigenschaften des Abonnements

tags:#liferea #rss #software
0 Kommentare

Link 25.05.10, 22:20:40

Mit Rhythmbox CDs auslesen

Heute habe ich wieder so eine nützliche Kleinigkeit in einem Stück Software, das ich so gut wie täglich benutze, gefunden. Sowas passiert mir immer wieder.
Also: Hat zwar lange gedauert bis ich es herausgefunden habe, aber mit Rhythmbox kann man auch Audio-CDs auslesen und in die Musiksammlung einreihen. Eine Aufgabe die ich bisher immer mit Sound Juicer erledigt habe. Jetzt geht das ganze bequemer direkt mit Rhythmbox: Rechtsklick auf die Audio-CD und „In Musiksammlung entpacken“ auswählen. Jetzt werden die einzelnen Tracks in den Musikordner verschoben und in der Datenbank abgespeichert.

Rhythmbox, In Musiksammlung entpacken

tags:#rhythmbox #software #musik
0 Kommentare

Link 21.05.10, 21:56:09

Tippen lernen mit Klavaro

Ich habe mir schon lange vorgenommen mein Tastaturlayout endgültig auf Neo umzustellen, aber bisweilen scheiterte es an der Tippgeschwindigkeit, sodass ich mich öfters dabei erwische, wie ich wieder auf zurückschalte. Was kann man dagegen tun? Natürlich üben, üben und nochmal üben! Allerdings benötigt man dazu geeignete Software, und da bin ich auf gestoßen. Die meisten Tipptrainer sind auf QWERTZ ausgelegt, anders jedoch Klavaro, dort kann man die Tastenbelegung mit dem eingebauten Editor frei wählen. Die verschiedenen Ebenen werden nicht unterstützt, aber um ein bisschen schneller schreiben zu üben, reicht das aus. Man kann dann anschließend in fünf verschiedenen Stufen trainieren, von der Einführung bis zu Übungen mit vollständigen Texten. Einsteigern, die zuvor bisher mit dem Zwei-Finger-Adler-Suchsystem gearbeitet, wird gezeigt, welche Finger für welche Tasten zuständig sind und wie die Finger positioniert werden. Leute die einfach nur flüssiger mit Neo schreiben wollen können dieses Tutorial natürlich überspringen. Teilweise ist es möglich die Ergebnisse online mit anderen zu vergleichen, Fortschritte in der Geschwindigkeit und Fehlerfreiheit werden als Fortschrittsgrafiken angezeigt. Anders als der mit K beginnende Name vermuten lässt, ist das Programm nicht für die KDE-Desktopumgebung gedacht, sondern basiert auf dem GTK. Unter Fedora lässt sich Klavaro bequem über die Paketverwaltung installieren: yum install klavaro

tags:#neo #open source #software
2 Kommentare

Ältere Einträge

Neuere Einträge